N e p a l h i l f e   N e p a l m y h o m e

Hilfe für bessere Schulbildung und für Familien


Das Gästehaus-Projekt ist das erste Projekt welches wir aus eigenen Mitteln zur Unterstützung unseres Freundes Mandhoj Tamang finanziert haben. Dieses Haus steht auf Mandhojs Farm im Mahabharat-Gebirge, in Bhimkhori-Amalbas. Dieser Ort liegt im Südosten von Nepal auf einer Höhe von ca. 1500m.

Mandhoj hat dem Haus den Namen "Cologne Guesthouse and Restaurant" gegeben. Ein guter Koch wird, wenn gewünscht und gegen Aufpreis, auch bei kleineren Gruppen verpflichtet. Dieser hat viel Erfahrung, das Essen ist abwechslungsreich und schmackhaft . Die Gäste sind bisher sehr zufrieden mit den zubereiteten Speisen.

 

Das Haus hat 4 große Zweibett-Zimmer wovon eines auch als 3 -Bett-Zimmer (ein Doppelbett, 1 Einzelbett) genutzt werden kann und einen großen Raum unter dem Dach der aber erst nach Bedarf fertig ausgebaut wird. Da im Hof auch mitgebrachte Zelte aufgestellt werden können, ist es auch möglich größere Gruppen hier für längere Zeit zu versorgen. Die Zimmer im 1. Obergeschoss sind über eine Außentreppe und den Balkon erreichbar. Dazu haben wir 1 Speiseraum, der den Planungen zufolge auch für kleinere Veranstaltungen und Seminare benutzt werden kann und eine Küche mit fließendem Wasser und eingebautem Herd mit Rauchabzug. Separat stehen zwei Toiletten  die nach europäischen Stil eingerichtet sind und eine Dusche mit solarerwärmtem Wasser, welche auch zum Wäschewaschen genutzt werden kann, bereit. Wegen des überwiegend guten Wetters ist das Wasser stets warm bis heiß. Eine Waschgelegenheit (Kalt- und Warmwasser) befindet sich auch außerhalb der Sanitäranlage. Alle Räume sind durch Steinwände voneinander abgetrennt, so dass die Geräuschentwicklung gering ist.

Telefonieren  ist hier möglich. Ein Sendemast liefert meistens ein gutes Funksignal. Auch ein Internetsignal ist vorhanden, aber für Datentransfer noch zu langsam.
 Bitte melden Sie sich über unser Kontaktformular und fordern Sie nähere Informationen an. Jede Anfrage wird individuell beantwortet.Helfen Sie jetzt, indem Sie Ihren Urlaub im Gästehaus buchen. So helfen Sie unseren nepalesischen Freunden und vor allem auch den Kindern in eine gesicherte Zukunft.


Liebe Nepalreisende

  1. Sie sind uns als Dauergast und Durchreisender, einzeln oder in einer Gruppe recht herzlich willkommen. Gerne begleiten unsere Freunde Sie auch bei der Anreise aus Kathmandu im Bus (ca.  2,50€) oder Taxi (ca. 35-40€), so dass Sie zügig zu uns finden. Beste Reisezeit ist die übliche Reisezeit nach Nepal Ende September-Dezember und Februar bis Juni.
  2. Wir werden gutes, einfaches Essen mit kleinen nepalesisch/indisch/tibetischen Elementen in unserer Küche anbieten, da es eine rein nepalesische Küche nicht gibt. Dabei möchten wir gerne auf Wünsche eingehen, die im Rahmen des örtlichen Angebotes machbar sind und die das Haus bzw der Koch leisten kann. Gerne nehmen wir auch Trekking-Gruppen mit eigener Verpflegung auf, die gegen kleines Entgelt unsere Küche benutzen können.
  3. Für Ihr körperliches Wohl wollen wir aber auch durch Exkursionen und Mehrtagesausflüge unter Mandhoj oder anderer sachkundiger Führung beitragen und Ihnen die Schönheiten Nepals und vor allem des Mahabharat-Gebirges zeigen (wunderschön ist der Blick auf die hohen Berge des Himalaya). Dabei legen wir viel Wert darauf, den Kontakt zur einheimischen Bevölkerung aufzubauen und zu vertiefen.
  4. Kinder sind herzlich willkommen, da es hier immer etwas zu sehen gibt und wir eine Betreuung möglich machen wollen.

  Weiterer Service
 - Hilfe bei der Suche und Buchung von Flügen über das Explorer Reisebüro in Köln- Vermittlung eines günstigen Hotels in Kathmandu  Abholung vom Flughafen und Begleitung von Kathmandu im öffentlichen Bus oder Taxi nach Bhimkhori
- Öffentlicher Busverkehr direkt mit Amalbas ist in der monsunfreien Zeit möglich
- Einzelbegleitungen gegen den üblichen Kostenaufwand oder in einem Pauschalpreis

- Gerne versuchen wir auch Gruppenreisen zu organisieren
- Telefon / Internet  (s.o.)

Urlaub machen heißt hier die Seele baumeln lassen, Spaß haben, den Körper etwas oder auch etwas mehr zu fordern und das Bewusstsein für das Schöne der Natur in sich zu spüren. Bei einfacher Ernährung Kraft tanken für den Stress des Alltags, das Leben genießen bei lieben Menschen. Lassen Sie sich anstecken vom "Virus Nepal". 

Beachten Sie bitte, dass wir kein kommerzieller Betrieb im herkömmlichen Sinne sind. Mandhoj, der Ihnen gegenüber als Verantwortlicher auftritt, seine Familie und alle Helfer werden aber bemüht sein, Ihnen immer zu helfen und Ihren Wünschen entgegen zu kommen.

Das Trinkwasser entstammt zwar einer Quelle, ist aber bakteriell gesehen nicht so sauber. Es  sollte keinesfalls  pur getrunken, sondern  gefiltert aber  besser abgekocht werden. Praktische Geräte mit Keramik bzw. Kohleaktivfilter gibt es im Handel. Ein UV-Filter verspricht auch Hilfe.

Bei rechtzeitiger Bestellung kann Trinkwasser in Flaschen besorgt werden.



Preise:


Übernachtung:2 Erwachsene und Jugendliche über 15 Jahren pro Nacht im Doppelzimmer: 10,00€
Einzelgäste erhalten das Doppelzimmer als Einzelzimmer: 7,00€Kinder und Jugendliche sind bei gleichzeitigem Aufenthalt von zwei erwachsenen Begleitungen bis zum Alter von 12 Jahren frei.
Dauerurlauber ab einem Aufenthalt von 1 Woche erhalten besondere Konditionen nach Absprache.

Essen:Die Preise richten sich nach den Wünschen der Gäste und sind ortsüblich günstig. Entscheidend ist ob ein Koch aus Kathmandu - das ist unsere Empfehlung - vor Ort sein soll oder ob typisch nepalesische Mahlzeiten von der Familie mitgekocht werden. Hierbei fallen keine größeren Lohnkosten an. Gästewünsche können im Voraus geäußert werden.
 Mandhojs kann mit Ihnen Pauschalpreise vereinbaren. Die Bezahlung wird vergleichbar in Rupien, gerne auch in Euro entgegengenommen.    






Wir fördern Schulbildung in Bhimkhori/Nepal:

Primary-School Amalbas

Secondary-School Bhadaure

Secondary-School Shikharpur

Wir verhelfen zu Einnahmen durch das:

Cologne Guesthouse, Amalbas

 - wo Sie preisgünstigen Urlaub inmitten eines nepalesischen Dorfes erleben können

Wir unterstützen Familien in der Gemeinde Bhimkhori